Samstag 19 August, 2017

Alles zum Thema Tattoos and more
Piercings | Labret-Piercing

Labret-Piercing

“Ist normalerweise ein Lippen-Piercing ….”

 
 

Ein Labret-Piercing ist normalerweise ein Lippen-Piercing im Bereich der Unterlippe. Es wird seitlich und unterhalb des Mundes gestochen. Meistens wird es aber mittig unterhalb des Mundes gestochen. Für das Labretpiercing gibt es speziellen Schmuck, der auf der einen Seite mit einer abschraubbaren Kugel oder Spikes versehen ist und auf der anderen Seite glatt ist. Die glatte Seite meist aus Titan, befindet sich im inneren des Mundes, so das Zahn und Zahnfleisch nicht beschädigt werden. Die Heilung dauert ca. 4-6 Wochen.

[yith_wc_productslider id=5813]

Translate »