Sonntag 26 März, 2017

Alles zum Thema Tattoos and more
Biomechanik Tattoos

bio

Biomechanik Tattoos

Biomechanik ist die Verbindung zwischen uns und etwas Elektronischen, Mechanischen oder Fremdartigen. Biomechanische Technik wird in der Regel in Form von menschlicher oder tierischer Anatomie repräsentiert, wobei Knochen und Gelenke mit Metallkolben und Zahnrädern ersetzt werden und mit Muskeln und Sehnen infundiert werden. Diese Art der Tätowierung könnte repräsentativ für eine Person stehen, die Ihnen einen Blick auf ihr Inneres gewähren will.

Biomechanik Tattoos sind eine Kombination aus Hyper-Realismus und Dreidimensionalität und zeigen das verborgene Potenzial einer Person, und manchmal ihr wahres Gesicht. Der Vorläufer ist in diesem Fall der berühmte Künstler Hans Rudolf Giger, dessen fantastische Kreaturen in Filmen über Aliens erschienen und welcher auch als Erfinder der Cyberpunk-Welt gefeiert wird. Die Entwicklung von biomechanischen Tattoos wurde mit der Einführung von Tätowierungen, die eine Zusammensetzung von Elementen, welche einen harmonischen und natürlichen Gebrauch von Farben ermöglichen, gesehen. Eine weitere Entwicklung sind die Steampunk Tätowierungen, Maschinen, die Dampf als ein Antriebselement verwenden.

Hier kannst du dein Tattoobild laden und es der Tattoowelt zeigen:


Dein Text - Deine Beschreibung zum Tattoo

Translate »